Wofür eignet sich Hypnosetherapie

Breites Anwendungsgebiet

Die Hypnosetherapie eignet sich für die vielfältigsten Lebensthemen:

  • Ängste und Sorgen: Panikattacken, Phobien, Stresserleben, Überforderung
  • Energielosigkeit: Motivationsverlust, Ausgebrannt fühlen
  • Herausforderungen: Prüfungen, berufliche Herausforderungen, Wettkämpfe, Operationen, Konflikte
  • Veränderungen: neue Lebensabschnitte, Umgang mit Beziehungen, Verarbeitung von Verlusten und Trauer
  • Süchte: Rauchen, Alkohol
  • Chronische Krankheitsbilder nach Ausschöpfung der medizinischen Möglichkeiten oder als Ergänzung dazu. Zum Beispiel Rücken- oder Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Tinitus usw.

Wichtiger Hinweis

Als Hypnosetherapeutin NGH/ OMNI  aktiviere ich Ihre Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte. Sie können bei mir die Selbsthypnose und Techniken zur Entspannung erlernen.

Dies ersetzt weder den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder von Therapien, die Ihnen vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Arzt, ob die Hypnosetherapie ergänzende Hilfe bieten kann.